Neubau Forschungslabor im Frankfurter Innovationszentrum Biotechnologie

Auftraggeber Merz Pharmaceuticals GmbH
Gesamtkosten 10 Mio. EUR (ohne Rohbaukosten)
Gesamtkosten TGA 6,5 Mio. EUR
Ingenieurleistungen in den Gewerken Heizung, Lüftung, Klima, Elektrotechnik, Laboreinrichtung
ausgeführte Leistungsphasen Phasen 1-3
Planungszeitraum vor Baubeginn 3 Monate
Bauzeit

Bemerkung:
Aus Gründen vertraglicher Bindungen war ein anderes Team für die Planung dieses Neubauprojekts beauftragt. Da unser Büro jedoch für sein spezielles Knowhow auf dem Gebiet der Tierhaltung innerhalb von Forschungseinrichtungen bekannt ist, wurden wir mit den Leistungsphasen 1-3 beauftragt, um die grundlegende Richtung für die Umsetzung der Planung vorzugeben.
Das Gleiche galt auch für das Architektubüro TekToNik, mit welchen wir schon etliche dieser Anlagen geplant haben.
Um sicher zu stellen, dass unsere Entwürfe dann auch in die Wirklichkeit umgesetzt werden, hat man unser Büro als weiteren Schritt mit einem Berater-/Betreuungsvertrag beauftragt.

Die Kommentarfunktion ist für diesen Beitrag geschlossen.